Tage
Stunden
Minuten
Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen.

Bewerbungsfrist: Mo, 22.07.2024

Worum gehts?

Mit den EU-Jugendbotschafter*innen möchten wir die EU den Gruppen näherbringen, die sonst weniger Berührungspunkte mit Europa haben und diesen Bezug gemeinsam mit Schüler*innen herausarbeiten. In einer Reihe von Workshops an Haupt- und Realschulen in Nordrhein-Westfalen sollen sich Schüler*innen eine Meinung bilden und neue Blickwinkel erarbeiten können. Das klingt nach einem spannenden Projekt für dich? Dann bewirb dich als EU-Jugendbotschafter*in!

Wer kann sich bewerben?

Wir suchen junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die aktuell in NRW leben. Ob du gerade dein Abitur machst, etwa Politik oder auf Lehramt studierst, eine Ausbildung machst oder etwas ganz anderes ist erstmal zweitrangig. Du solltest vor allem Spaß daran haben, dein Wissen mit anderen jungen Menschen zu teilen. Uns ist wichtig, dass du den Schüler*innen die Themen spannend und kreativ vermitteln kannst und dich auf offene Diskussionen auf Augenhöhe einlassen kannst. Du solltest außerdem über ein Grundwissen über die EU verfügen.

Als EU-Jugendbotschafter*in solltest du im nächsten Schuljahr für mindestens 6 Workshops an einer Schule in NRW zur Verfügung stehen. Wenn Du sogar mehr Zeit hast, dann wäre das toll – muss aber nicht sein. Für jeden Workshop bekommst du ein Honorar von 150 €.

Die Einsätze können in ganz NRW stattfinden, wir bemühen uns aber Dir einen möglichst nahen Einsatzort zuzuteilen.

Bewerbungsformular: